Entwurf ( Möchte Kommentare: Wie gefällt es euch? Es hängt von euch ab,

ob ich diese Story weiter poste. Würde mich echt über Kommis freuen ^^

Prolog

Er stand vor mir. Das blutige Messer in seiner rechten Hand. Der Boden war von dem Blut bedeckt. Überall Blut.                                                     

So weit das Auge reichte. Seine Augen verengten sich. Irgendetwas ließ ihn zögern.                                                      0                                

Das war meine Chance. Ich schloss die Augen. Meine ganze Konzetration galt nur ihm.

Ein Schrei von der Ferne. Ich ließ mich nicht ablenken. Da schlug ich die Augen auf.                                                                                                                                                                                                               

Mit schmerzverzerrtem Gesicht richtete er das Messer auf meine Brust und hielt inne.                      

 Der Schmerz überwältigte ihn. Seine Hand zitterte.                                                                                                                    

  "Warum",fragte ich ihn. Nicht mehr als ein Flüstern, doch er verstand mich                                                                                                                                                                                                                                                                                                                          Ich hielt meinen Atem an, als er auf den Boden zusammensackte. Und sein Herz aufhörte zu klopfen.  

 Ich schrie vor Verzweiflung auf und fiel in die Blutlache.                                                                                   

Ich wusste es besser. Obwohl alles dagegen sprach. Er war nicht tot.

 


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!